Home / FAQ / Warum kann das Hauswasserwerk keinen Druck mehr aufbauen?

Warum kann das Hauswasserwerk keinen Druck mehr aufbauen?

Wenn Ihr Hauswasserwerk keinen Druck aufbauen kann, kommen dafür mehrere mögliche Ursachen in Frage. Und das muss noch nicht mal am Hauswasserwerk selbst oder am Druckbehälter liegen. Möglicherweise hat das ganz andere Ursachen als Sie denken oder erwarten.
Wird nicht genug Wasser gefördert, kann das Fußventil am Anfang der Förderleitung nicht richtig öffnen oder das Sieb ist verstopft. Auch kann die Förderleitung undicht sein, oder der Filter ist schlichtweg voll und muss gereinigt werden.
Ein weitere Ursache ist die Pumpe, die nicht entlüftet oder nur Luft einzieht. Die Drücke im Druckkessel könnten nicht stimmen oder die Membran im Kessel ist defekt.

 

Siehe auch

Wie viel wiegt ein Hauswasserwerk?

Je nachdem, wo Sie Ihr Hauswasserwerk platzieren möchten, spielt auch das Gewicht eine wesentliche bei …